Erfolgreiche Teilnahme an der Mathematikolympiade

Einige unserer Schüler*innen haben auch in diesem Schuljahr wieder erfolgreich ihre Knobel- und Rechenfähigkeit unter Beweis gestellt. Wir gratulieren den drei besten Teilnehmern der Mathematikolympiade an unserer Schule und wünschen viel Spaß mit den tollen Preisen.

Lehrer*Innen lesen – eine Tradition mit Gemütlichkeit

In der Vorweihnachtszeit, am Nikolaustag, gibt es bei uns in der Schule eine schöne Tradition. Lehrer*Innen lesen aus Kinderbüchern vor, währenddessen lauschen die Schüler*Innen gemütlich den Geschichten.

Auch in diesem Schulhalbjahr haben wir uns die Vorweihnachtszeit auf diese Weise versüßt. Alle Schüler*Innen hatten Spaß und freuen sich achon auf den nächsten Lehrer*Innen-Lesetag.

Ein buntes Einschulungsfest für unsere Erstklässler

Unsere Schulanfänger wurden stolz mit einem von Lehrern und Schülern liebevoll vorbereiteten Programm empfangen und begrüßt. Die Aufregung war groß, die Schultüten prall gefüllt und unser bunt geschmücktes Schulgelände strahlte im Sonnenschein.

Elterninformation zur Testpflicht ab dem 19.04.2021

   Kirchmöser, den 14.04.2021

Sehr geehrte Eltern,

ab Montag, dem 19.04.2021 besteht für den Schulbesuch Ihres Kindes im Wechselmodell eine Präsenz- und eine Testpflicht. Das bedeutet, dass Ihr Kind eine Bescheinigung über einen Antigen-Schnelltest oder einen anderen Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis vorzulegen hat, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Sie müssten daher Ihr Kind 2x pro Woche vor dem Schulbesuch testen. Sollte Ihr Kind keine aktuelle Bescheinigung erbringen, kann es sich in der Schule mit Ihrem Einverständnis selbst testen. Ihr Kind benötigt dafür eine Einverständniserklärung zur Durchführung von SARS-CoV2-Selbsttests in der Schule. Dieser Test wird in der Turnhalle unter Aufsicht durchgeführt.

Schüler und Schülerinnen, die keine Negativbescheinigung vorlegen können und auch keine Einverständniserklärung zur Durchführung eines Selbsttests haben, dürfen wir den Zutritt zur Schule nicht gestatten und müssen abgeholt werden.

Diese Testpflicht besteht nicht nur für die Schüler und Schülerinnen, sondern für alle in Schule tätigen Personen. Auch Eltern, die ab Montag die Schule betreten wollen, müssen eine Negativbescheinigung über einen Test auf das Coronavirus vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.

Bei bestehenden Fragen können Sie sich gern an die Klassenlehrerinnen oder über das Sekretariat an mich wenden.

Ich wünsche uns allen weiterhin viel Kraft und Zuversicht für die bevorstehenden Herausforderungen.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Liepe

Schulleiterin

Schulaufnahmeverfahren

In der Zeit vom 08.02.2021 bis 19.02.2021 findet die Anmeldung zum Schulaufnahmeverfahren 2020 / 21 statt.

Aufgrund der aktuellen Lage können wir keine persönlichen Anmeldungen durchführen. Die entsprechenden Eltern erhalten Post von unserer Schule.

Im folgenden finden Sie zwei Anträge. Zum einen den Antrag für die Zurückstellung und den Antrag zum Besuch einer anderen als der zuständigen Grundschule.

Radfahrprüfung

Nachdem die Radfahrprüfung der 4ten Klassen im vergangenen Schuljahr ausfiel, konnten die jetzigen 5ten ihre Fähigkeiten auf zwei Rädern auf dem Radfahrparcour der Wilhelm-Busch-Schule unter Beweis stellen. Unter der „strengen“ Aufsicht der Polizisten mussten die Schülerinnen und Schüler ihre Nervosität ablegen und ihre theoretisch gewonnenen Erkenntnisse über den Straßenverkehr praktisch auf der Pedale umsetzen.

Aus der 5a wurden aufgrund der besondern Leistung Felix Rabe, Noah Dorn und Mason Papke von dem ADAC und der Polizei ausgezeichnet.