Wo sind wir?

Magnus-Hoffmann-Schule – Eine Schule im Grünen
Die Schule befindet sich im Ortsteil Kirchmöser. Der Ortsteil liegt auf einer Halbinsel inmitten der Havelseen. Von der Schule blickt man auf den Weinberg und auf den Heiligen See. Ein kleines Wäldchen verbindet den Schulhof mit dem Sportplatz direkt am Ufer des Möserschen Sees.

 

Eine verträumte Umgebung – aber keine verschlafene Schule!
Das Gebäude ist vollständig rekonstruiert, alle Klassenräume sehr gut ausgestattet und vernetzt. Die Lehrerinnen schaffen gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern eine offene, freudbetonte und effektive Lernatmosphäre.

Dazu gehören Arbeiten im Schulgarten, im Computerkabinett, im Technikraum und in der Lernwerkstatt genauso wie traditionelle Unterrichtsformen.

Höhepunkte im Schuljahr sind die monatlichen Schulveranstaltungen, das Schulfest im Juni, Sportfeste, Projekttage, das Weihnachtssingen oder Lesenächte.
Dabei wird bewusst das ländliche Umfeld genutzt und großer Wert auf die Zusammenarbeit mit den Eltern und den Horten gelegt.

(siehe auch: www.stadt-brandenburg.de)

 

Hinterlasse eine Antwort